2011 Doppelt leben hält besser - Theater Brackwede

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

2011 Doppelt leben hält besser

Zum Inhalt
Komödie von Ray Cooney
in einer Inszenierung von Marlies Oesterwinter

John Smith ist Taxifahrer in London. Er hat nicht nur zwei Wohnorte, Wimbledon und Streatham, sondern ist auch mit zwei Frauen gleichzeitig verheiratet. Jawohl, Sie lesen richtig: verheiratet!!!
Natürlich wissen die beiden Ehefrauen nichts voneinander, bis es zu einem Unfall kommt.
Von nun an nehmen die Dinge ihren Lauf. Es wird gelogen, dass sich die Bretter, die die Welt bedeuten, nur noch biegen.
Interessant für den Besucher ist, dass beide Wohnungen im Bühnenbild zu sehen sind und auch die Handlungen in beiden Wohnungen parallel laufen.
Wie sich die ganze Situation auflöst - lassen Sie sich überraschen.

Dauer ca. 120 Minuten
Pause nach dem 1. Akt
Besetzung
RegieMarlies Oesterwinter
BühnenbildFrank Oesterwinter, Frank Raabe, Simon Huhn
AusstattungFrank Oesterwinter, Anni Buschkamp
Darsteller
Mary Smith
Barbara Smith
John Smith
Inspektor Troughton
Stanley Gardner
Reporterin
Inspektor Porterhouse
Bobby Franklyn
Marion Hagemeyer
Jana Huhn
Frank Oesterwinter
Frank Raabe
Simon Huhn
Monique Müller
Michael Guckuck
Dieter Weisemann
Technik/
Beleuchtung
Andreas Braun, Denise Oesterwinter
Requisite
Souffleuse
Monique Müller
Nadine Oesterwinter
Fotos
< class="cd-headline loading-bar">Und das hat die Presse geschrieben
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü